Was bedeutet Coaching

In Ihrer Coaching-Sitzung mit mir als Coach bestimmen Sie als Coachee die Ziele und Inhalte über die wir sprechen. Am Ende des Gesprächs entscheiden Sie für sich selbst, was für Sie passend ist, d.h. was Sie in die Tat umsetzen wollen. Meine Aufgabe ist es Sie sicher, strukturiert und zielorientiert durch den Coaching-Prozess zu leiten. Während des Coachings erfahren Sie mehr über Ihre Stärken, Ressourcen, Fähigkeiten und Werte. Kurz gesagt ist Coaching Hilfe zur Selbsthilfe ohne Ratschläge zu erteilen. In der Coaching-Sitzung können passende Methoden oder Interventionen eingesetzt werden.

Ich selbst habe das Konzept eines Kokreativen Coachings entwickelt. Das ist ein Coaching in dem Systemische Methoden und Künstlerisches Tätigsein eine Rolle spielen. Als theoretische Basis für mein Kokreatives Coachingkonzept bilden folgende Theorien und Modelle: die Systemtheorie, das Lösungsorientierte Coaching, die Humanistische Psychologie, der Personenzentrierte Ansatz nach Rogers und die Expressive Arts. In Bezug auf die Expressive Arts orientiere ich mich an der Intermodalen Dezentrierung nach Paolo Knill.

Bei Interesse zu diesen Fachthemen finden Sie genauere Informationen im Glossar oder fragen Sie mich.

 

>Coaching in Abgrenzung zu anderen Beratungsformen

Coaching ist abzugrenzen von Training, Beratung, Mentoring, Moderation, Supervision und Psychotherapie. Im Training werden Dinge geübt und Wissensinhalte nach einer vorgegebenen Struktur vermittelt, dabei tritt der Trainer als Experte auf seinem Gebiet auf den Plan. In der Beratung erhält ein Klient konkrete Beispiele, wie er etwas angehen könnte. In einem Mentor wird eher eine erfahrenere Person gesehen, die einen Neuling anleitet, wobei diese dem Neuling positiv zugewandt ist und ihn, soweit nötig, unterstützt. Die Ursprünge der Supervision liegen in der Sozialen Arbeit, oft fließen auch psychoanalytische oder psychotherapeutische Komponenten mit ein. Manche Autoren sehen keinen Unterschied zwischen Coaching und Supervision. Mediatoren treten vor allem in Konfliktsituationen als Vermittler auf, wobei bestimmte Grundregeln eingehalten werden (vgl. Rauen 2014).

 

Kokreatives Coaching, wie läuft Coaching ab, Frau von hinten vor Weg

Was ist Systemisches Coaching?

Ich habe eine Weiterbildung zum Systemischen Business Coach (Steinbeis Hochschule Berlin). Business Coaching ist eine Form von Coaching, die sich auf Ihre berufliche Weiterentwicklung richtet und auch Ihre persönliche Entwicklung miteinbezieht.

 

Systemisch, bedeutet Situationen und Beziehungen zwischen Menschen als Gesamtsystem zu sehen. Dadurch gelingt selbst komplexe Vorgänge besser zu verstehen. Alle Elemente in einem solchen System hängen zusammen. Systeme folgen des Weiteren ihren eigenen Regeln. Systemisch heißt nicht linear zu denken.

Wie läuft Coaching ab?

> klassischer Coaching-Ablauf

Sie kommen mit Ihrem Anliegen/Thema zu mir. In einem gemeinsamen Vorgespräch klären wir gemeinsam, wo Sie momentan stehen und ob ein Coaching die richtige Maßnahme ist. Gleichzeitig sprechen wir über unsere gegenseitigen Erwartungen aneinander sowie die Rahmenbedingungen.

Danach legen wir zusammen das Ziel des Coachings fest. Bevor wir uns im nächsten Schritt auf mögliche Lösungen konzentrieren, schauen wir uns an, was Ihnen hierfür zur Verfügung steht. Zuletzt geht es darum erste Handlungsschritte in Ihrem Alltag zu bringen. Grundsätzlich arbeite ich nicht in starren Abläufen, sondern mein Vorgehen richte ich stets individuell auf mein Gegenüber ein.

 

> Kunstorientierter Coaching-Ablauf

Entscheiden wir uns gemeinsam für ein kunstorientiertes Coaching, ändert sich der herkömmliche Coaching-Ablauf in der Weise, dass die künstlerische Intervention das Herzstück des Coachings ist. Nach Klärung des Anliegens, leite ich Sie über zu einer künstlerischen Tätigkeit mit dem Effekt, dass sie wegkommen von Ihrer herkömmlichen Denk und Vorgehensweise und somit einen völlig neuen Blick auf Ihre Situation und Ihre Handlungsmöglichkeiten bekommen können.

 

grafik kokreatives Coaching Ablauf kunstorientiertes Teamcoaching Heidi Reinhardt
Ablauf kunstorientierte Coaching- Intervention

Coaching-Methoden

 

Mein Coaching ist kokreativ. Kokreativ meint, dass wir (Coach und Coachee) im Coaching etwas Neues erschaffen oder gestalten, Etwas dass jeder von uns einzeln nicht fertiggebracht hätte. Wenn man so denkt, kann man den Coaching-Prozess und das Ergebnis davon gleichsetzen mit dem Kunstwerk eines Künstlers.

 

 

Beispiele für Coaching-Methoden

 

  • Klassische Coaching-Methoden und Coaching-Tools wie Systemische Fragen, Lösungsorientierte Fragestellungen, Visuelle Tools (z.B. Bildkarten), Wertearbeit, Zielearbeit (Smart Ziele oder Mottoziele) und der Einsatz von Reflexionsmethoden.
  • Künstlerische Methoden und Interventionen unter Einbezug aller Künste (Bildende Kunst, Musik, Poesie, Literatur, Tanz, Performance, Theater, Fotografie...) je nach Passung sowie nach dem Prinzip "low skill - high sensitivity". Hierzu sind keinerlei Vorkenntnisse oder ein besonderes Talent notwendig. Mehr über mein Kunstverständnis hier unter: Was ist Kunst?

Fragen? Interesse?  Vorgespräch? Terminwunsch?


Zusammenfassung

Entwicklungen und Veränderungen passieren in allen Arbeits- und Lebensbereichen tagtäglich. Persönliche Talente gewinnen immer mehr Wichtigkeit (Schwab 2016), insbesondere Kreativität (Gray 2016). Das ist das Ergebnis des Weltwirtschaftsforums 2016 in Davos. Diese zukünftig geforderten Talente können effektiv im Coaching gefördert werden, das eine Kombination aus künstlerisch tätig sein und Coaching ist. Eine Kombination von Kunst und Coaching bietet ein ganzheitliches Wirken, welches in seiner Durchführung individuell gestaltbar bleibt und situationsspezifisch immer wieder neu ausrichtbar ist.


Veränderungsprozesse in Organisationen fordern heute die Fähigkeit zum Gestalten. Kokreativ, das bedeutet nicht nur, zusammen etwas Kreatives tun, sondern es ist für mich darüber hinaus eine Haltung und ein Weg der Erkenntnis des Verstehens selbst. 

 

Ein Kokreatives Coaching ist ein Coaching, das den Blick in die Zukunft richtet und in der Gegenwart stattfindet.